Loading...
Methoden2019-01-09T09:40:56+00:00

EMDR – METHODE

Eye Movement Desensitization and Reprocessing

Mit EMDR gelingt es Belastungsreaktionen, Ängste und Traumata analog den Verarbeitungsmechanismen im REM (Rapid Eye Movement) Schlaf dauerhaft zu heilen. EMDR ist von der APA, der American Psychological Association, und der ISTSS, der International Society for Traumatic Stress Studies, als wirksam anerkannt. Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie verabschiedete am 6. Juli 2006 ein Gutachten zur wissenschaftlichen Anerkennung der EMDR-Methode zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen. In diesem wird die EMDR-Methode zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen bei Erwachsenen als wissenschaftlich anerkannt bezeichnet.

ANWENDUNGSBREICHE

Welche Themen lassen sich mit der EMDR-Methode therapieren?

  • Trauma
  • Wut
  • Trauer
  • Schmerz
  • Verzweiflung
  • Blockaden
  • Ängste, Panikattacken
  • PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung)

NLP – METHODE

Neuro-Linguistische-Programmierung

NLP ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen, die unter anderem Konzepte aus der Klienten zentrierten Therapie, Gestalttherapie, Hypnoherapie, Kognitionswissenschaften und Konstruktivismus aufgreift. Die Bezeichnung „Neuro-Linguistisches Programmieren“ soll ausdrücken, dass Vorgänge im Gehirn (=Neuro) mit der Hilfe der Sprache (= linguistisch), auf Basis systematischer Handlungsanweisungen änderbar sind (= Programmieren).

NLP wurde von Richard Bandler und John Grinder in den 1970er Jahren innerhalb des Human Potential Movements entwickelt. Sie definierten NLP als „das Studium über die Struktur subjektiver Erfahrung“. Ursprüngliches Ziel der NLP-Entwickler war es, die Wirkfaktoren erfolgreicher Therapie herauszufinden und an andere weitervermitteln zu können. Sie vermuteten, dass es sich bei den Wirkfaktoren vor allem um die kommunikativen Fähigkeiten und Verhaltensweisen der Therapeuten selbst handelt und nicht primär um die gewählte fachliche Ausrichtung.

ANWENDUNGSBREICHE

Welche Themen lassen sich mit der NLP-Methode therapieren?

  • Ängste minimieren oder auflösen
  • Wutgedanken auflösen
  • Neues Bewusstsein, Klarheit und Perspektive auf sein Thema
  • Blockaden auflösen (z.B. nicht von der Stelle kommen)
  • Falsche Glaubensansätze auflösen (z.B. „Ich bin nicht gut genug“)

ILP – METHODE

Inegerierte lösungsorientierte Psychologie

ILP Integerierte lösunsorientierte Psychologie wurde von Dr. Dietmar Friedmann über viele Jahre entwickelt. Alle Menschen nutzen in ihrem Leben drei Kopmpetenzbereiche: DENKEN – FÜHLEN – HANDELN. Jeder Mensch ist in einem dieser Bereiche besonders stark. Gemeinsam mit dem Klienten bringen wir die Dynamik der anderen Bereiche mit seiner stärksten Kompetenz in Balance.

Das Besondere ist, dass folgende Methoden, strukturiert und typengerecht aufeinander abgestimmt werden und so ein sehr effektives Werkzeug erhalten, Menschen an deren Ziel zu bringen, Leid aufzulösen, um ein zufriedenes Leben zu führen.

BESONDERHEITEN

Ich arbeite mit den wirksamsten, wissenschaftlich anerkannten Methoden, in den Bereichen:

  • NLP Neurolinguistische Programmierung
  • Systemische Therapie
  • Lösungsorientierte Kurztherapie
  • EMDR
Kontakt aufnehmen